Zweigleisiger Ausbau und Streckenelektrifizierung Knappenrode–Horka–Grenze (D/PL)

Geotechnische Beratung des Bauherrenvertreters DB ProjektBau GmbH in der Planungsphase und Ausführungsphase (seit 2007)

  • Überprüfung der bautechnischen Empfehlungen des Baugrundgutachters
  • geotechnische Prüfung der Entwurfsplanung
  • Erstellung eines geotechnischen Bewertungsbandes
  • Erarbeitung von Standsicherheitsnachweisen für Erdkörper/EÜ
  • Pflege des geotechnischen Projektarchivs
  • Geotechnische Beratung der DB AG während Planung und Ausführung der Teilmaßnahme Kippenstabilisierung Bf Lohsa

Zurück