GEPRO Ingenieurgesellschaft mbH

Ingenieurleistungen in der Geotechnik

Im Sommer 1994 haben die Gesellschafter Frau Prof. Dr.-Ing. Ulrike Weisemann, Herr Prof. Dr. Klaus Lieberenz und Herr Dipl.-Ing. Steffen Müller die GEPRO Ingenieurgesellschaft für Geotechnik, Verkehrsbau, Tiefbau und Umweltschutz gegründet. Zunächst lag der Fokus unseres Unternehmens auf Baugrund- und Altlastbegutachtungen sowie Bauweisen mit Geokunststoffen. Doch schon bald konzentrierte sich GEPRO Dresden auf Leistungen für komplizierte Verkehrswegebauvorhaben, insbesondere für die Deutsche Bahn AG. Heute stellen in unserem Ingenieurbüro etwa 20 festangestellte Spezialisten die Weichen für ihre Projekte.

Verschiedene Doktoranden, Diplomanden und Studenten ergänzen permanent unser Team aus Fachkräften. Schließlich haben Innovation und Forschung bei der GEPRO Ingenieurgesellschaft mbH eine lange Tradition: So gilt das von Herr Prof. Dr.-Ing. Klaus Lieberenz mitverfasste „Handbuch Erdbauwerke der Bahnen“ auch heute noch als europaweit anerkanntes Regelwerk für das System Bahn. Durch ihre Professur für Verkehrsbau/Eisenbahnbau an der HTW Dresden schlägt Frau Prof. Dr.-Ing. Ulrike Weisemann ebenfalls die Brücke zwischen Forschung und Praxis. Mit der Nähe zur Hochschule entwickeln wir unser fundiertes Fachwissen kontinuierlich weiter, um Züge ins Rollen zu bringen. Ergänzt um europaweit gesammelte Projekterfahrungen, nachhaltig aufgebauten Netzwerken und eine hochmoderne Ausstattung stellen wir uns mit Freude immer wieder neuen Herausforderungen: komplexen Bauvorhaben, bei denen die Themen Verkehrsbau/Eisenbahn, Umwelt und Wasser ineinandergreifen. Projekten, für die GEPRO Dresden mit Hilfe umfassender Lösungen und Perspektiven den konstruktiven Ingenieurbau unterhalb der Schiene übernimmt.

Dabei legen wir großen Wert auf höchste Qualität: Um unsere Kunden zufriedenzustellen, gehen alle Prozesse von Beginn bis Ende eines jeden Bauvorhabens Hand in Hand mit unseren Auftraggebern. Damit Projekte nicht auf dem Abstellgleis landen, beraten wir unsere Kunden ausführlich und räumen etwaige Unklarheiten aus. Anhand umfassender Betrachtungen der Projekte erstellen wir detaillierte, wirtschaftlich optimale Planungen, die transparent entstehende Kosten und zeitliche Abläufe abbilden, aber auch die Abschätzung möglicher Folgen beinhalten. Zu den Planungen gehören auch die enge Zusammenarbeit mit Behörden und Abstimmungen vor Ort auf der Baustelle. Dort packen unsere Ingenieure auch mit an, beispielsweise bei der Vermessung, damit ihre Bauvorhaben gelingen.